Aktiver Salzabbau seit 1517

Mehr als 500 Jahre Salz aus den Tiefen der Alpen 

Mit der Gründung des Salzbergwerks Berchtesgaden im Jahre 1517 begann die einmalige Geschichte von über 500 Jahren ununterbrochenem Salzabbau. 

Aus der beharrlichen Arbeit der Bergleute entstanden besondere Traditionen und spannende technische Entwicklungen. 

Bis heute wird im Salzbergwerk Berchtesgaden reinste Alpensole gewonnen. Durch die 20 km lange Soleleitung wird die Sole in die Saline nach Bad Reichenhall gepumpt. Dort wird sie zum hochwertigen Bad Reichenhaller AlpenSalz weiterverarbeitet. 

Vom Abbaubereich nur durch eine Felswand getrennt, geht es mit der Grubenbahn 650 m in den Berg hinein. 

Begeben Sie sich auf eine spannende Reise und erleben Sie die Geschichte des Weißen Goldes hautnah mit.