Anreise

Bequemes Anreisen in das Salzbergwerk Berchtesgaden

Das Salzbergwerk Berchtesgaden ist mit jedem Verkehrsmittel, egal ob Bahn, Bus oder dem privaten PKW, gut zu erreichen.

 

Falls Sie nach Berchtesgaden mit den öffentlichen Verkehrsmitteln reisen, ist die eigene Bushaltestelle direkt am Salzbergwerk einer unserer Vorzüge, die wir Ihnen als Gast bieten können. Selbst der Weg vom Bahnhof Berchtesgaden liegt nur circa 1,4 km von unserem Ausflugsziel entfernt und kann zu Fuß bequem bewältigt werden.   

Salzbergwerk Berchtesgaden

Salzburger Straße 24

83471 Berchtesgaden

Route berechnen

Fahrrad

Mit dem E-Bike zum Salzbergwerk radln

Einfach ein Movelo-Elektrofahrrad an einer Verleihstation ausleihen, aufsteigen und los gehts. Damit der Fahrspaß nicht gebremst wird, haben wir in Kooperation mit dem Tourismusverband Berchtesgaden-Königssee unmittelbar gegenüber unseres Salzbergwerks am Gasthaus Reichenbach, eigens eine Akkuwechsel- und Ladestation für Elektrofahrräder eingerichtet.

Nach einem ebenso informativen wie spannenden Abenteuer unter Tage in der SalzZeitReise können Sie sich im Gasthaus Reichenbach für die Weiterfahrt stärken und nebenbei kostenlos den Akku Ihres E-Bikes mit dem grünen Strom der Turbinen des Salzbergwerks aufladen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine gute Fahrt.

PKW

Anreise mit dem Auto
Gäste die mit dem privaten PKW zum Salzbergwerk Berchtesgaden anreisen, werden anhand der vorhandenen Straßenbeschilderung zielsicher zu unserem Salzbergwerk gelotst. Das Salzbergwerk Berchtesgaden verfügt über genügend Parkplätze.

Für PKW-Fahrer mit Navigationssystem:

Salzbergwerk Berchtesgaden
Salzburger Straße 24 
83471 Berchtesgaden
Tel.: +49 (0)8652/6002-0
Fax: +49 (0)8652/6002-5060

Von München kommend:

  • nehmen Sie die A8 Ausfahrt Piding
  • weiter auf B20 über Bad Reichenhall nach Berchtesgaden, MAUTFREI!
  • Bitte beachten Sie die Vignettenpflicht in Österreich, falls Sie nicht in Bad Reichenhall von der Autobahn abfahren, sondern weiter auf der A1 bis zur Autobahnausfahrt Salzburg Süd fahren!

Hinweis: Halbseitige Sperrung B 20 Eisenrichter Berg bis auf weiteres

Wegen Hangrutschs am 27.6.18 wurde aus Gründen der Verkehrssicherheit eine halbseitige Sperrung der B 20 am Eisenrichter Berg zwischen Hallthurm und Bischofswiesen-Winkl eingerichtet. Die Verkehrsregelung erfolgt mit Ampelanlage. Es muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Nachdem der Hangrutsch in den vergangenen Wochen provisorisch gesichert wurde, wird der betroffene Abschnitt nun grundhaft erneuert.
Baubeginn ist für die 31. KW, Anfang August, vorgesehen, die Bauarbeiten können bis voraussichtlich Mitte September halbseitig mit Ampelregelung durchgeführt werden.

Voraussichtlich ab Montag, 08.Oktober 2018 wird der Bereich vollständig saniert.

Während dieser Bauphase wird der Verkehr einspurig von Norden nach Süden (Reichenhall nach Bischofswiesen) geführt, der Gegenverkehr (Bischofswiesen nach Reichenhall) wird über die B 305 über Ramsau-Hochschwarzeck/Wachterl und weiter über die B21 nach Reichenhall umgeleitet.

Aufgrund der beengten Verhältnisse kann es zu kurzen Vollsperrungen kommen.

Werktags zwischen 18.00 abends und 06.30 Uhr morgens, sowie am Wochenende wird die Einbahnregelung und Umleitung des Verkehrs aufgehoben, der Verkehr wird dann durch eine Ampel geregelt.

Für den Buslinienverkehr der RVO werden zwischen 6.30 Uhr und 18.00 Uhr Ausnahmen zugelassen

Die Bahnlinie mit Zugverkehr zwischen Berchtesgaden und Bad Reichenhall ist aller Voraussicht nach nicht von den Einschränkungen der Baumaßnahmen betroffen, die Züge verkehren planmäßig.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der Bahn
Der Bahnhof Berchtesgaden liegt nur circa 1,4 km vom Salzbergwerk Berchtesgaden entfernt. Von dort aus gelangen Sie über einen Fußweg mit ungefähr 30 Minuten Gehzeit bequem zum Salzbergwerk. 

Oder Sie nutzen die Busverbindung mit der Linie 840 vom Bahnhof Berchtesgaden, die Sie in circa 5 min. an unsere Haltestelle „Salzbergwerk“ bringt. Mehr Informationen über die RVO erhalten Sie auf deren Webseite.

TIPP: Nutzen Sie das günstige BGL-Tagesticket Bus & Bahn. Bei Vorlage des Tickets an der Kasse erhalten Sie 10 % Ermäßigung.

Infos zum Thema Zugverbindungen erhalten Sie auf der Webseite der deutschen Bahn.

Gruppen, die mit dem Zug nach Berchtesgaden anreisen, empfehlen wir das Bayernticket


Anreise mit dem Bus
Mit der Linie 840 sind Sie nach circa 5 min. vom Bahnhof Berchtesgaden bei unserer Bushaltestelle „Salzbergwerk" angekommen. Von dort sind es nur noch circa 250 Meter Fußmarsch zur Besuchereinfahrt.

Linie 840 Berchtesgaden – Marktschellenberg – Salzburg und zurück.