Aktuelles / News / Events

05.05.2021

Erste Lichtblicke für Öffnungsperspektive

Die 12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) wurde in der gestrigen bayerischen Kabinettssitzung bis einschließlich 2. Juni 2021 verlängert. Darin wurden weitere Lockerungen für Bayern beschlossen.

Auch für den Tourismus in Bayern gibt es nun wieder eine Perspektive: Ab Freitag, 21. Mai 2021 - und damit pünktlich zum Start der Pfingstferien - werden touristische Angebote in Kreisen/Städten mit einer stabilen Inzidenz von unter 100 wieder zugelassen. Dann dürfen Hotels, Ferienwohnungen und -häuser sowie Campingplätze wieder aufsperren. Ein genaues Konzept hierzu wird gerade vom bayerischen Ministerium erarbeitet. 

Der Schutz unserer Gäste und unserer Mitarbeiter hat höchste Priorität. Wir werden die gesetzlichen Vorgaben genau bewerten, die Inzidenzzahlen beobachten und gewissenhaft überlegen, ob und wann wir wieder einen sicheren Betrieb für unsere Gäste und unsere Mitarbeiter gewährleisten können. 

Sobald uns der genaue Wiedereröffnungstermin bekannt ist, werden wir umgehend genauere Details und Informationen auf unseren beiden Webseiten  www.salzbergwerk.de und www.alte-saline.de, sowie über unsere Social Media Kanäle (Facebook & Instagram) veröffentlichen.

19.04.2021

Öffnungsperspektive weiter unklar

Das bayerische Kabinett hat die Corona-Verordnung für den Freistaat Bayern bis einschließlich 09.05.2021 verlängert. Wir hoffen weiterhin sehnlichst auf eine positive Entwicklung der Inzidenzzahlen, damit wir Sie bald wieder als unsere Gäste im Salzbergwerk begrüßen dürfen.

Sobald uns der genaue Wiedereröffnungstermin bekannt ist, werden wir umgehend genauere Details und Informationen auf unseren beiden Webseiten  www.salzbergwerk.de und www.alte-saline.de, sowie über unsere Social Media Kanäle (Facebook & Instagram) veröffentlichen.

23.03.2021

Salzbergwerk Berchtesgaden denkt über eine Wiedereröffnung zum 1. Mai 2021 nach 

Der Bund-Länder-Gipfel vom 22.03.2021 hat unsere Hoffnungen auf eine frühzeitige Öffnung des Salzbergwerks gedämpft. Bis mindestens 18. April 2021 wird der Lockdown weiter verschärft werden. Das nächste Bund-Länder-Treffen wird am 12.04.2021 stattfinden. Nach wie vor hoffen wir auf eine positive Entwicklung der Inzidenzzahlen und eine damit einhergehende Öffnungsperspektive seitens der Regierung.

Der Schutz unserer Gäste und unserer Mitarbeiter hat höchste Priorität. Wir werden die gesetzlichen Vorgaben genau bewerten, die Inzidenzzahlen beobachten und gewissenhaft überlegen, ob und wann wir wieder einen sicheren Betrieb für unsere Gäste und unsere Mitarbeiter gewährleisten können. Wir haben bereits ein Schutz- und Hygienekonzept erarbeitet, welches uns schon im Corona-Sommer 2020 mit sehr gutem Erfolg begleitet hat. In den nächsten Wochen werden wir hoffentlich entscheiden können, ob wir das Salzbergwerk Berchtesgaden und die Alte Saline Bad Reichenhall zum 01.05.2021 oder erst später öffnen werden.

Sobald uns der genaue Wiedereröffnungstermin bekannt ist, werden wir umgehend genauere Details und Informationen auf unseren beiden Webseiten  www.salzbergwerk.de und www.alte-saline.de, sowie über unsere Social Media Kanäle (Facebook & Instagram) veröffentlichen.

16.03.2021

Salzbergwerk Berchtesgaden denkt über eine Wiedereröffnung zum 1. Mai 2021 nach 

Das Bund-Länder-Treffen vom 03.03.2021 hat erste Öffnungsmöglichkeiten für Museen ab 08.03.2021 aufgezeigt. Für Freizeiteinrichtungen, worunter das Salzbergwerk fällt, wurden leider noch keine Öffnungsperspektiven seitens der Regierung bekanntgegeben.
Wir müssen hier vor allem die Vorgaben der Politik abwarten und setzen unsere Hoffnung auf die nächste Bund-Länder-Konferenz am 22.03.2021.

Der Schutz unserer Gäste und unserer Mitarbeiter hat höchste Priorität. Wir werden die gesetzlichen Vorgaben genau bewerten, die Inzidenzzahlen beobachten und gewissenhaft überlegen, ob und wann wir wieder einen sicheren Betrieb für unsere Gäste und unsere Mitarbeiter gewährleisten können. Wir haben bereits ein Schutz- und Hygienekonzept erarbeitet, welches uns schon im Corona-Sommer 2020 mit sehr gutem Erfolg begleitet hat. In den nächsten Wochen werden wir hoffentlich entscheiden können, ob wir das Salzbergwerk Berchtesgaden und die Alte Saline Bad Reichenhall zum 01.05.2021, eventuell bereits früher oder erst später öffnen werden.

Sobald uns der genaue Wiedereröffnungstermin bekannt ist, werden wir umgehend genauere Details und Informationen auf unseren beiden Webseiten  www.salzbergwerk.de und www.alte-saline.de, sowie über unsere Social Media Kanäle (Facebook & Instagram) veröffentlichen.

20.10.2020

Besucherbergwerk Berchtesgaden vorläufig geschlossen

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus COVID-19 im Berchtesgadener Land tritt heute eine neue Allgemeinverfügung in Kraft. Diese besagt, dass auch das Besucherbergwerk Berchtesgaden vorerst schließen muss.

Auf Basis der gesetzlichen Vorgaben und einer laufenden Risikobewertung entscheiden wir über einen Wiederöffnungstermin, den wir dann auf unserer Website www.salzbergwerk.de bekannt geben.

Wir hoffen, dass durch die gesetzten Maßnahmen die Fallzahlen im Landkreis sinken und wir Sie dann bald wieder als unsere Gäste begrüßen dürfen. Glückauf!

08.06.2020

Endlich ist es soweit! Seit heute finden wieder Führungen durch das Salzbergwerk Berchtesgaden statt.

Um den Schutz und die Gesundheit unserer Gäste und MitarbeiterInnen zu gewährleisten, haben wir bestimmte Maßnahmen getroffen und Verhaltensregeln in einem Hygienekonzept festgelegt.

Die Gruppengröße pro Führung haben wir von bisher 50 auf 20 Personen reduziert. Für den Besuch im Salzbergwerk Berchtesgaden benötigt jeder Besucher einen selbst mitgebrachten Mund- und Nasenschutz. Die Tickets für den Besuch werden vorerst nur noch online verkauft. Es findet kein Ticketverkauf vor Ort statt. Weitere Verhaltensbedingungen finden Sie in unseren AVB.

Wir freuen uns sehr, dass wir Sie wieder bei uns im Salzbergwerk Berchtesgaden begrüßen zu dürfen!

20.05.2020

Geplante Wiedereröffnung des Salzbergwerks Berchtesgaden am 08. Juni 2020

Wir freuen uns sehr, dass wir die Wiedereröffnung des Salzbergwerks Berchtesgaden am 08. Juni planen.

Der Schutz und die Gesundheit unserer Gäste und unserer Mitarbeiter/innen liegen uns sehr am Herzen und haben für uns höchste Priorität. Aus diesem Grund haben wir Maßnahmen getroffen und bestimmte Verhaltensregeln in einem Hygienekonzept festgelegt. Dies wird einer laufenden Risikobewertung unterzogen, immer im Hinblick auf die Entwicklungen des Infektionsgeschehen in Deutschland und den Auflagen seitens der Behörden.

Eine Maßnahme zum Schutz der Besucher und unserer Mitarbeiter/innen betrifft unseren Ticketverkauf. Tickets können in den nächsten zwei Monaten ausschließlich in unserem Online-Ticket-Shop gekauft werden.  Der Ticketkauf vor Ort und die Reservierung für Gruppen sind leider vorerst nicht möglich.

Um den Mindestabstand von 1,5 m unter Tage einhalten zu können, haben wir die Gruppengröße auf 20 Personen reduziert. Weitere Verhaltensbedingungen finden Sie hier.

Wir geben unser Bestes, um die Sicherheit im Umgang mit COVID-19 zu gewährleisten und freuen uns schon auf die Wiedereröffnung.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.salzbergwerk.de,  sowie auf unseren Social Media Kanälen (Facebook & Instagram).

11.05.2020

Besucherbergwerk Berchtesgaden und Alte Saline Bad Reichenhall bereiten sich auf eine Wiedereröffnung vor

Die Bayerische Staatskanzlei hat eine Öffnung der Tourismusbetriebe ab 30.05.2020 angekündigt. Für eine mögliche Öffnung unserer Ausflugsziele ist die Entwicklung des Infektionsgeschehens in Bayern und die Einhaltung von Schutz- und Hygienemaßnahmen maßgeblich.

Das Salzbergwerk Berchtesgaden und die Alte Saline Bad Reichenhall bereiten sich auf eine mögliche Öffnung vor und arbeiten Maßnahmen zum Schutz unserer Gäste und unserer Mitarbeiter aus.

Sobald der genaue Wiedereröffnungstermin bekannt ist, werden wir umgehend genauere Details und Informationen auf unseren beiden Webseiten  www.salzbergwerk.de und www.alte-saline.de, sowie über unsere Social Media Kanäle (Facebook & Instagram) veröffentlichen.

16.04.2020

Traditioneller Umzug am Pfingstmontag abgesagt

Aufgrund der Corona-Pandemie kann das traditonelle Pfingstfest in diesem Jahr leider nicht durchgeführt werden. Das Standkonzert der Knappenkapelle auf dem Schlossplatz entfällt ebenso. 

19.03.2020

Besucherbergwerk Berchtesgaden und Alte Saline Bad Reichenhall weiterhin vorläufig geschlossen 

Entsprechend der Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege und des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales vom 16.03.2020, kommen wir der Allgemeinverfügung nach und haben weiterhin, bereits seit dem 10.03.2020, das Besucherbergwerk Berchtesgaden und die Alte Saline Bad Reichenhall für Besucher geschlossen. Lesen Sie hier die vollständige Bekanntmachung.

09.03.2020

Besucherbergwerk Berchtesgaden und Alte Saline Bad Reichenhall für Besucher vorsorglich geschlossen

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus COVID-19 schließt die Südwestdeutsche Salzwerke AG ihre beiden Ausflugsziele in Berchtesgaden und in Bad Reichenhall für Besucher ab dem 10.03.2020 bis auf Weiteres.

Dabei handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme zum Schutz der Besucher und Belegschaft, die täglich zu mehreren hundert Personen Kontakt haben. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Doch die unklare, sich täglich ändernde Sachlage hat uns bewogen, diesen Schritt zu gehen.

Als einer der größten Salzproduzenten hat die Südwestdeutsche Salzwerke AG die Verantwortung, die Lieferfähigkeit sicherzustellen. Das bedeutet auch, jegliches Infektionsrisiko zu minimieren. Außerdem soll diese Maßnahme aktiv dazu beitragen, die Ausbreitung des Virus zu verhindern und einen Beitrag zum verantwortungsvollen Umgang gegenüber der Gesellschaft und gegenüber den Mitarbeiterinnern und Mitarbeitern leisten.

Bereits gebuchte Online-Tickets für die Tour durchs Salzbergwerk oder die Alte Saline werden automatisch von uns erstattet. Dies gilt ebenso für gebuchte Veranstaltungen. Bei Fragen zur Abwicklung wenden Sie sich gerne telefonisch an 08652/6002-0 oder per E-Mail an info@salzbergwerk.de. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.salzbergwerk.de und www.alte-saline.de sowie auf Facebook und Instagram.

Auf Basis der laufenden Risikobewertung zum Corona-Virus wird entschieden, wann der richtige Zeitpunkt für eine Wiedereröffnung ist. Darüber informieren wir über unsere Homepage und die anderen gängigen Medien. Wir freuen uns schon jetzt Sie dann wieder als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.