Handgemachte Salzlampen | Salzbergwerk Berchtesgaden | © Südwestdeutsche Salzwerke AG, Salzbergwerk Berchtesgaden Handgemachte Salzlampen | Salzbergwerk Berchtesgaden | © Südwestdeutsche Salzwerke AG, Salzbergwerk Berchtesgaden
05
Dezember

Jede einzelne Salzlampe ist ein Unikat und erstrahlt in den verschiedensten Farben.

Woher diese einzigartigen Lampen kommen und wie sie produziert werden, verraten wir euch in folgendem Blogbeitrag.

Tief im Berg, genaugenommen 800 Meter tief, im Sinkwerk 21 fertigen die Bergmänner per Hand die einzelnen Lampen.

Mühevolle Handarbeit lässt die Steine erstrahlen

Die Salzlampen im Salzbergwerk Berchtesgaden werden aus ca. 240 Millionen Jahren altem Steinsalz hergestellt.

Hierzu wird im ersten Schritt das Steinsalz vom Berg gelöst und im sogenannten „Lampenstudio“ nach Form und Farbe ausgewählt.

Begutachtung Steinsalz aktives Bergwerk | Salzbergwerk Berchtesgaden | © Südwestdeutsche Salzwerke AG, Salzbergwerk Berchtesgaden

Salzlampen erhalten ein rundes ca. 4 cm breites und ca. 8 cm tiefes Loch, indem später die Glühlampe samt Sockel Platz findet. Auch in die Salzteelichter wird ein Loch gebohrt, in welchem später die Teelichter platziert werden.

Farbenkunde der einzelnen Steine

Die Salzprodukte unterscheiden sich nicht nur in der Form, auch die Farbe ist je nach Mineralgehalt unterschiedlich

Rötliches Salz: viel Eisenoxid

Rotes Steinsalz | Salzbergwerk Berchtesgaden | © Südwestdeutsche Salzwerke AG, Salzbergwerk Berchtesgaden

Oranges Salz: viel Magnesium

Grau/weißes Salz: viel Kalk und Anhydrit

Weißes Steinsalz aktives Bergwerk | Salzbergwerk Berchtesgaden | © Südwestdeutsche Salzwerke AG, Salzbergwerk Berchtesgaden

Nachdem ein Loch in das Gestein gebohrt wurde, werden die Salzlampen und Salzteelichter in Kisten verpackt und mit der Grubenbahn nach über Tage gebracht.

Sinkwerk im aktiven Bergwerk | Salzbergwerk Berchtesgaden | © Südwestdeutsche Salzwerke AG, Salzbergwerk Berchtesgaden

Dort werden die Salzlampen mit einem handgefertigten Holzsockel inklusive vormontierter Lampenfassung verbunden. Der Salzstein wird mit einem Silikonstreifen auf dem Holzsockel gesichert. Anschließend wird die Lampe auf Funktion getestet und erhält den Salzbergwerk Berchtesgaden Aufkleber.

Wo kann ich diese Salzlampen und Teelichter kaufen?

Verkauft werden die handgemachten Steinsalzprodukte im Salzshop direkt am Salzbergwerk Berchtesgaden. Selbstverständlich erhalten alle Käufer noch eine Gebrauchsanweisung für die Salzlampen.

Teelichter aus Salzsteinen | Salzbergwerk Berchtesgaden | © Südwestdeutsche Salzwerke AG, Salzbergwerk Berchtesgaden

Mein Tipp: Das warme orange/rötliche Licht der Salzlampen und Teelichter empfiehlt sich gerade für die kalte Winterzeit! 😊